Geschichtsträchtiger Boden

Ich lebe in Süddeutschland nahe bei Stuttgart. In unserer näheren Umgebung gibt es viele Zeugnisse, die auf die Kelten aufmerksam machen. Grabhügel säumen unsere schöne Landschaft und zahllose Funde aus der Hallstattzeit kommen immer wieder ans Tageslicht.

So kam ich auf die Idee, eine Website über die Kelten aus der Hallstattzeit zu machen. Fundorte, Museen, Veranstaltungen... über all das möchte ich berichten. Mit keltenreich.de ist nicht etwa ein Reich der Kelten gemeint. Denn so etwas hat es in der Geschichte nie gegeben. Es soll vielmehr ausdrücken, wie Reich unsere Gegend an keltischen Hinterlassenschaften ist. Kurzgesagt keltenreich!

Die Grabungen 1978/79 in Hochdorf brachten ein unberührtes Grab eines wohlhabenden Kelten zutage. Die Funde waren so reich und aussergewöhnlich, daß sehr schnell vom "Keltenfürsten von Hochdorf" die Rede war. Er lebte in der Hallstattzeit um 550 vor Chr.

Viele weiter Funde in unserer unmittelbaren Umgebung wie in Waiblingen/Hegnach, Fellbach, Cannstatt und vielen weiteren Orten belegten Siedlungsaktivitäten in der Hallstattzeit.
Und wenn ich beim Spazierengehen durch den Hegnacher Hartwald an den Grabhügeln vorbeikomme, dann frage ich mich oft, wieviele Kelten wohl in ferner Vergangenheit über den selben Boden gewandert sind.

Wenn Ihnen diese Seite gefällt,
bewerten Sie sie bitte bei

Archäologie Online

Zur Navigation